Besucherzähler

Heute 25

Gestern 3722

Woche 7904

Monat 23993

Insgesamt 1672615

Am Freitag wurde von der Gruppe 3 eine Übung mit dem Thema
Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen abgehalten.


Durch die Übungsverantwortlichen wurden im Fischbachgraben zwei Pkw zu 
dieser Übung vorbereitet. Einer davon lag am Dach in einem Graben, wobei
zwei Personen eingeklemmt waren. Das zweite Auto lag einige Meter vom
ersten entfernt auf der Seite, wobei hier eine Übungspuppe eingeklemmt war.
Die Gruppe wurde bei der Ankunft am Übungsort auf beide Pkw aufgeteilt. 
Bei dem Auto im Graben wurde mit dem hydraulischen Rettungsgerät ein 
Zugang zu den eingeklemmten Personen geschaffen und im Anschluss 
mittels Spineboard aus dem Pkw gerettet. Der zweite Wagen wurde mit der
Seilwinde und einem Greifzug gesichert, bevor mit der Menschenrettung
begonnen werden konnte. Auch diese konnte durch die Kameraden rasch 
aus dem verunfallten Fahrzeug gerettet werden. Diese Übung konnte nach
zwei Stunden erfolgreich beendet werden.

Text und Bilder: LZ Unterdorf


 

4 Helme